* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   31.03.15 01:07
   
Gute Nacht.
   31.03.15 01:40
   
   31.03.15 06:26
    Gefällt mir sehr gut wie






Mich finden

Warum ist es so schwer sich zu finden? Das ist eine gute Frage. Ich selbst würde nicht unbedingt behaupten das ich mich gefunden habe. Irgendwie schaffe ich es seit Jahren mich über Wasser zu halten. Habe zumindest eine kleine Wohnung. Meine Familie denkt seit zwei Jahren ich sei tot. Bei einem Unfall in den Anden gestorben oder so. Weiß ich selbst nicht so genau. In den Anden war ich ,glaube ich,zwar schon, aber leben das tue ich noch. Nein ich würde wirklich nicht behaupten das ich mich gefunden habe.
31.3.15 01:25


Nacht

Ich sitze hier, in Jogginghose und T-Shirt, mit einer Zigarrete im Mundwinkel hängend im Schneidersitz auf meinen Bett und denke nach. Nachts. Blöd bloß das in meinen Zimmer Feueralarm ist, daher kann ich die Zigarrete nicht anzünden. Aber so gehts auch, meine letzte richtige ist lange her. Aber das tut nichts zur Sache. Das komische ist, genau das gefühl was mir am Tag fehlt habe ich nachts. Das komische ist, genau so, so wie es jetzt ist, finde ich es schön. Das leichte Gefühl von Kälte auf der Haut, weil die Heizung kaputt ist, das Nachdenken. Bloß die Zigarette könnte angezündet sein.
31.3.15 01:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung